FRÜHLINGSGEFÜHLE

Nach dem verfrorenen März wird es jetzt doch deutlich angenehmer, was meine Bienen zu täglichen Ausflügen ermuntert. Im Stock herrscht Hochbetrieb und die Königinnen sind fleißig am Bestiften. Erfreulicherweise ging kein einziges Volk über den Winter verloren. Einen den Teil der Stöcke habe ich schon durchgesehen und Altwaben rausgeschmissen. Dieses Jahr probiere ich als Honigraum sogenannte Halbzargen, damit ich diesmal auch bei schwächeren Völkern abernten kann. Bei den stärkeren Völkern muss ich dann öfter schleudern, aber man hat ja sonst nichts zu tun 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.